Die Kunst der Geräusche

„Dada ruht nie, Dada vermehrt sich“ – dieser Slogan der Züricher Aktivisten wollen wir wieder mit Leben erfüllen. Wer dachte, das das Dada in Rostock schläft – der dachte falsch. Dada in Rostock bleibt lebendig und das schon deshalb, weil Dada in Stralsund immer noch ein angenehmer Nachbar ist. Von Mecklenburg nach Vorpommern spannen wir den nordischen Dada-Bogen und nebenbei erfahren wir etwas über ein Russolophon und russische intuitive Musik. Wer jetzt schon wieder denkt, das das alles was mit Russland zu tun hat, der irrt schon wieder. Zuviel Klangvertrauen, weil zuviel Dadatertial mitgemacht. Aber das Dadatertial 2016 ist nun zu Ende und für 2017 – dem 2. Dadatertial, planen wir schon mal eine Ausstellung zu aktueller Dada-Pressendruckerkunst. Auch das ein Wort, was das Sendungshören notwendig macht. Also heute, Montag 18.00 Uhr, Samstag in der Wiederholung oder danach auf der LOHRO-Seite zum Nachhören. Drei Versuche, da wird doch wohl einer klappen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s