DaDa – die Sendung der langen Töne

Kurz vor Montag – und wieder ist eine Thema fällig, was unsere Sendung beschreibt. Bislang war es die Sendung der schrägen Töne – das bleibt es auch, aber nun werden wir sprechfaul. Jedenfalls in dieser Sendung. Das mag am Wetter liegen, bei der ewigen Wärme fällt mensch so langsam in Lethargie. Und ist dann erstaunt, wie Musik dem entsprechen kann. Deep Listening ist das, was uns begeistert – Musik, die in einer amerikanische Zisterne (ein gemauerter Betonraum unter der Erde) mit einem Durchmesser von 61 Meter und einer Höhe von 4 Metern aufgenommen wurde – das ergibt einen Nachhall von 45 Sekunden. Kann heute wahrscheinlich jeder Computer – aber das interessiert uns nicht. Wir hören begeistert wie sowas auch analog entstehen kann und denken mit Schaudern an diesen unterirdischen Raum, der nur eine einzige Einstiegsluke besitzt. Und bis 1950 voll Wasser war. Aber hört selber, Montag 18:00 Uhr auf LOHRO.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s