Montag ist DaDaTag

Nicht jeden, ich gebe zu, dazu hat es bislang noch nicht gereicht. Obwohl gerade der Montag dafür prädestiniert ist, immerhin hat einem da die Woche so richtig gezeigt, wo an den folgenden Tagen der Hammer hängt. Und um den Schock aufzuarbeiten, ist es doch heilsam, Lautgedichte zu rezitieren oder Sinnlossätze zu deklamieren. Haben wir ja auch gemacht, denn immer noch ist Dada-Tertial und wir näher uns dem Höhepunkt. Ob es nun wirklich das Ende oder nur das Bergfest oder gar nur irgendwas im Irgendwann ist, wissen wir nicht, oder: wollen es nicht wissen. Denn zu sagen haben wir noch eine ganze Menge: Der Livemitschnitt des letzten Dada-Balkons, die Entstehung von DADADANZA, die obskure Musik von Foyer de Arts und natürlich Informationen rund um den SONNDADAG, der keinerlei merkantile Inhalte haben wird, auch wenn da die Abkürzung AG  am Ende steht. Also Radio an, Kopf aus und die Lauscher aufgestellt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s